Tag 16: Košice – Spišs­ká Nová Ves

Heu­te haben wir end­lich eine Aus­fahrt aus Košice erwischt, die auf Rad­we­gen aus der Stadt führt … es gibt sie also doch. Sonst wird es heu­te ein ziem­li­ches auf und ab.. Nach 2 grö­ße­ren Anstie­gen und lan­gen Abfahr­ten geht es in der nie­de­ren Tatra Recht hüge­lig dahin. Die meis­te Zeit ist wenig Ver­kehr und die Natur wirk­lich schön hier her­oben. Aber auch hier gibt es die, die her­un­ter­ge­kom­men Roma-Sied­lun­gen am Ran­de ein­zel­ner Orte.

Auf dem Weg nach Spišs­ká Nová Ves ergat­tern wir auch einen ers­ten Blick auf die hohe Tatra mit den höchs­ten Ber­gen der Slo­wa­kei (2655m). Auch wird der Ver­kehr lang­sam dich­ter, und man­ches Über­hol­ma­nö­ver abenteuerlicher.

Spišs­ká Nová Ves hat einen rie­si­gen Markt­platz (einen der größ­ten Euro­pas). Auf dem steht eine goti­sche Kir­che mit dem höchs­ten Turm der Slo­wa­kei. Außer­dem hat man im Lau­fe der Jah­re noch eini­ge ande­re Gebäu­de auf den Platz gestellt (Rat­haus, Thea­ter, eine evan­ge­li­sche Kir­che, eine Schu­le und ein paar Denkmäler).

Hier in den “Ber­gen” ist es am Abend auch schon recht frisch (10°) – des­halb ist es auch nix mehr mit Gast­gar­ten nach Sonnenuntergang.

Die Fotos

Die Stre­cke

Total distance: 77.11 km
Max ele­va­ti­on: 563 m
Min ele­va­ti­on: 207 m
Total clim­bing: 1302 m
Total descent: ‑1050 m
Total time: 05:11:16
Down­load file: 521-Activity_2021-09–06_09-51_32513378.gpx

Leave a Reply