Tag 21: Eich­stätt – Kelheim

Heu­te ist der letz­te Tag an der Alt­mühl. Das Tal wird enger und tie­fer, der Fluss selbst gewinnt auch lang­sam an Grö­ße. Das ein­zi­ge was heu­te läs­tig ist, ist der Wind, der gefühlt immer von vor­ne kommt.

Nach etwa 60km bei Dit­furth wird die Alt­mühl dann zum Main-Donau Kanal. Auf­fäl­lig ist, wie wenig Schif­fe hier der­zeit unter­wegs sind.

In Kel­heim selbst waren wei­ter schon vor 10 Jah­ren wäh­rend unse­res ers­ten Fahr­rad­ur­laubs. Viel ver­än­dert hat sich nicht und wir erspa­ren und des­halb auch den neu­er­li­chen Auf­stieg zur Befreiungshalle.

Dafür ist in unse­rem Hotel geschäf­ti­ges trei­ben: hier fin­det gera­de die Klau­sur der baye­ri­schen Land­tags­frak­ti­on der Grü­nen statt.

Die Fotos

Die Stre­cke

Total distance: 93.88 km
Max ele­va­ti­on: 388 m
Min ele­va­ti­on: 329 m
Total clim­bing: 542 m
Total descent: ‑596 m
Total time: 06:09:25
Down­load file: 521-Activity_2020-09–17_10-15_18911785.gpx

Leave a Reply