Schlagwort: Donauradweg

  • Wien – Krems an der Donau

    Wien – Krems an der Donau

    Die Panik des Perl­huhns. Das ist kein Titel eines halblus­ti­gen, in der fran­zö­si­schen Hoch­gas­tro­no­mie spie­len­den Thril­lers. Nein, die­se Panik ist echt und das arme Tier befin­det sich nicht auf dem Weg in den Koch­topf son­dern höchst­le­ben­dig aus­ser­halb des Geflü­gel­ge­he­ges am Wagram-Rad­weg. Was wohl auch sein Pro­blem ist: irgend­wie hat es ein Schlupf­loch nach draus­sen aufs…

    [mehr]

  • Wien – Győr

    Wien – Győr

    Wir kön­nen mit 45 Grad Links­nei­gung um eine 90 Grad Rechts­kur­ve fah­ren. Da staunt ihr, Motorradfahrer*innen unter unse­ren Leser*innen! Na gut, viel­leicht waren es kei­ne 45 Grad Nei­gung son­dern nur 10 oder even­tu­ell auch gar kei­ne? Aber gefühlt muss­ten wir uns gegen den Sei­ten­wind auf der Parn­dor­fer Plat­te so sehr stem­men, dass wir mit den…

    [mehr]

  • Wien – St. Pölten

    Wien – St. Pölten

    Es ist jetzt schon wie­der ein paar Jah­re her, dass man die Trai­sen in ihrem Mün­dungs­be­reich rena­tu­riert hat. Ich muss ja sagen, dass ich den Fluss vor­her kaum gekannt und vor allem nicht bewusst wahr­ge­nom­men habe, aber was man so an Bil­dern im Netz fin­det, war das wohl kei­ne beson­de­re Schön­heit. Im Zuge der Errich­tung…

    [mehr]

  • Wien – Bratislava

    Wien – Bratislava

    Heu­te haben wir gelernt, dass Gat­ten­dorf im Bur­gen­land einen alten jüdi­schen Fried­hof hat. Er liegt ein Stück aus­ser­halb der Gemein­de hin­ter der Klär­an­la­ge und ist von einem Maschen­draht­zaun umge­ben, der uns dar­an hin­dert ihn näher zu betrach­ten, denn wir sind ja kei­ne Kanin­chen, die sich unter dem Zaun durch­gra­ben. Der Fried­hof mit sei­nen unge­fähr 120…

    [mehr]

  • Wien – Retz

    Wien – Retz

    First things first und damit ich es nicht wie­der ver­ges­se: beim #festive500 steht es 479 km für mich, 412 für Ulrich. Das geht sich 2023 wirk­lich gut aus mit den 500 km „zwi­schen den Jahren“. Wir haben die heu­ti­ge Stre­cke nach der klas­si­schen Metho­de „best of 3“ aus­ge­wählt, d.h. wir haben diver­se Wet­ter­frö­sche befragt, wo…

    [mehr]

  • Wien – Mosonmagyaróvár

    Wien – Mosonmagyaróvár

    „Alles halb so wild“, sagt die Doris und die muss es wis­sen. Die Doris heisst mit vol­lem Namen „Donau River Infor­ma­ti­on Ser­vice“, arbei­tet im Kli­ma­schutz­mi­nis­te­ri­um und kennt die Pegel­stän­de an den Mess­stel­len der öster­rei­chi­schen Donau ganz genau. Ja, es ist im Moment viel Was­ser in der Donau, aber viel­leicht haben wir uns auch nur an…

    [mehr]

  • Wien – Retz

    Wien – Retz

    Lang­sam wer­den die neu­en Stre­cken weni­ger, wir ken­nen schon fast alle fah­rens­wer­ten Neben­stras­sen und Feld­we­ge im Wein­vier­tel. Macht aber nichts, wenn alte Bekann­te sich in ganz neu­en Far­ben prä­sen­tie­ren. Die Land­schaft ten­diert immer mehr in Rich­tung Gelb und Oran­ge und in so man­chem gewöhn­li­chen Baum steckt viel­leicht doch ein stol­zer Pfau. Ohne das ohren­be­täu­ben­de Geschrei,…

    [mehr]

  • Wien – Znojmo

    Wien – Znojmo

    Wenn man den Daten der Wiki­pe­dia Glau­ben schen­ken darf, so hat das Werk des Schrift­stel­lers Heinz G. Kon­sa­lik eine Gesamt­auf­la­ge von 85 Mil­lio­nen Bän­den erreicht. Die lan­den jetzt nach und nach alle in den „offe­nen Bücher­schrän­ken“ des deutsch­spra­chi­gen Raums, jeder Nach­lass einer Gross­mutter wie­der ein paar Bän­de mehr in einer bunt bemal­ten ehe­ma­li­gen Tele­fon­zel­le. Und…

    [mehr]

  • Wien – Neu­siedl am See

    Wien – Neu­siedl am See

    Eine sel­te­ne Begeg­nung war uns heu­te gegönnt: auf einem abge­ern­te­ten Feld in der Nähe von Halb­turn war gleich ein gutes hal­bes Dut­zend der streng geschütz­ten Gross­trap­pen zu sehen. Und weil die Tie­re doch ein schö­nes Stück weg waren und daher auf dem Foto nicht ganz so impo­sant rüber­kom­men, wie sie in Wahr­heit sind, wird hier…

    [mehr]

  • Wien – Győr

    Wien – Győr

    Ungarn – unend­li­che Wei­ten. Wir schrei­ben den 21. Febru­ar 2004. Es ist 18:26 Uhr und wir sit­zen in einem Talent der MAV nach Bruck an der Lei­tha. In einem Zug also, der noch immer den GPS-Zeit-Bug hat und noch nicht das letz­te Update ein­ge­spielt bekom­men hat. Aber auch sonst muss irgend­was mit der Zeit­rech­nung durch­ein­an­der…

    [mehr]

  • Wien – Neu­siedl am See – Bad Deutsch-Alten­burg – Wien

    Wien – Neu­siedl am See – Bad Deutsch-Alten­burg – Wien

    Man­che sagen, dass es kein schlech­tes Wet­ter gibt, nur schlech­te Aus­rüs­tung. Wir hin­ge­gen beken­nen uns zum Schön­wet­ter­fah­ren, zum Rücken­wind­se­geln und zum Warm­du­schen nach der Fahrt. Geplant war eigent­lich ein Aus­flug ent­lang des Neu­sied­ler­sees nach Sopron, aber nach­dem man den See nur kurz im Regen­grau erken­nen konn­te, haben wir uns dazu ent­schie­den umzu­keh­ren und wenn wir…

    [mehr]

  • Wien – Eggen­burg – Hausleiten

    Wien – Eggen­burg – Hausleiten

    Kei­ne beson­de­ren Ereig­nis­se auf der Fahrt zum Gril­len und Geburts­tag unse­rer Nich­te in Eggen­burg. West­wind gabs. Er hat die heu­ti­ge Tour anstren­gen­der gemacht als die ges­tern, die mehr Höhen­me­ter und 50% mehr Stre­cke hat­te. Sowas lässt sich aber leicht mit Sacher­tor­te und Schlag wie­der hinbiegen. Auf der Rück­fahrt sind wir in Haus­lei­ten in eine S‑Bahn…

    [mehr]