Die Strecke kennen wir schon fast im Schlaf. Melk ist der logische Zwischenstopp auf dem Weg nach Linz und so nehmen wir wieder einmal im Rathauskeller Quartier. Für eine Schaumrolle sind wir aber wieder einmal zu spät. Viel hat sich auch sonst nicht geändert seit dem letzten Mal. Einzig das Fährhaus hat final geschlossen und so sind wir leider um unser Apero-Bier umgefallen.

Wovon wir auch nichts mit bekommen haben, waren die Unwetter die in weiten Teilen Niederösterreichs gewütet haben. Hier in Melk sind wir die ganze Zeit trocken geblieben.

Total distance: 125.02 km
Max elevation: 330 m
Min elevation: 158 m
Total climbing: 967 m
Total descent: -856 m
Total time: 06:38:56

Leave a Reply