Der Tag begann mit einer Übersiedlung; das Airbnb war zwar sehr nett und ruhig, das Bett aber viel zu weich zum Schlafen. Deshalb auf die schnelle was anderes gesucht und gefunden.

Nach dem Umzug und einem Frühstück sind wir zum Kloster Maulbronn aufgebrochen [Wikipedia]. Nach gut 2 Stunden und ein paar Hügeln haben wir das Kloster ausgiebig besichtigt – und mit den französischen Abteien die wir schon kennen verglichen. Auffällig war vor allem, wie gut es erhalten ist (keine französische Revolution). Den Regen haben wir während der Besichtigung ausgesessen.

Am Rückweg hat er uns dann aber doch noch erwischt und auch der Abend war Mal wieder verregnet – aber ab morgen wird es laut Wetterbericht besser…

Total distance: 81.03 km
Max elevation: 349 m
Min elevation: 103 m
Total climbing: 848 m
Total descent: -865 m
Total time: 05:07:08

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *